"> ">

Samstag   15.06.2024

Day'n'Night - Das Techno Festival!

Das erste Open Air & Indoor Techno Festival in der Region!

Tickets kaufen

VIP-Lounge reservieren

Markiert euch den 15.06 rot im Kalender! 

Wir starten das erste DAY'N'NIGHT Techno Festival im Top10 Singen!

Los geht's ab 16 Uhr im Freibereich mit feinsten Ibiza und Tech House Klängen bevor wir 

ab 22 Uhr die Pforten in den Indoor Bereich öffnen! Lasst euch von unfassbaren Visuals, atemberaubenden Lichteffekten

und feinsten Techno Klängen durch die Nacht führen! 

Let's Celebrate the Day'n'Night Together!


======== LINE UP ========

JAY LUMEN (DRUMCODE)

Jay Lumen ist ein ungarischer Technoproduzent und DJ. Er ist der Gründer von Footwork Records und hat bei Drumcode, Saved, 100% Pure, Cadenza und Octopus Records mitgewirkt. Jay Lumen hat mit Green Velvet, Harvey McKay, Gary Beck, Popof, Wade, Sasha Carassi und Roberto Capuano zusammengearbeitet. Seine Musik wurde in mehreren Ländern in Radiosendern und Podcasts gespielt, darunter BBC Radio 1, Annie Mac und Pete Tongs Radiosendung.

In drei aufeinanderfolgenden Jahren, von 2013 bis 2015, gewann er die Auszeichnung als Underground-DJ des Jahres bei den Ballantine’s Music Awards. 2014 war er die Nummer 3 für die meisten Verkäufe auf Beatport in der Kategorie Tech-House und die Nummer 10 für Techno. 2015 war er die Nummer 3 bei Beatport in der Kategorie Techno für die meisten Verkäufe. Jay Lumen wurde auf Beatport als Nummer 2 der umsatzstärksten in der Technokategorie aufgeführt. Im Jahr 2015 wurde er Platz 26 der Resident Advisors “DJ Charts”. Im Jahr 2019 wurde Jay Lumen Platz 43 der DJ MAG’s Alternative Top 100-Künstler.

Jay Lumen hat gespielt in Clubs und Festivals wie Space (Ibiza), BPM Festival, Club Space in Miami, Digital Dreams Music Festival, EL Row in Barcelona, Tresor, Sonar, Klangministerium, Amsterdam Dance Event und Afterparty des Detroit Electronic Music Festival, Balaton Sound zum Mystic Garden in Amsterdam.



A*S*Y*S

Der in Frankfurt ansässige A*S*Y*S alias Frank Ellrich ist seit 2000 ein fester Bestandteil der globalen Tanzszene. Seine herausragenden Studioproduktionen, die von Acid-Odyssees bis hin zu treibenden Hard-Funk-Floorfillern reichen, bringen weiterhin Tanzflächen auf der ganzen Welt zum Leuchten! Er ist in zahlreichen Clubs und Musikfestivals aufgetreten, vom legendären Time Warp in Mannheim bis zum EDC Las Vegas. Bis heute hat er mehr als 20 Länder auf fünf Kontinenten abgedeckt. 

Seine Musik teilt eine Vision für Techno und härtere Genres, die zu gleichen Teilen euphorisch und energisch sind, während sie von seinem charakteristischen hämmernden Groove und acid Untertönen durchzogen ist. Mit seiner eigenen einzigartigen Produktion und seinem eigenen Stil hat A*S*Y*S im Laufe seiner Karriere bei Tracid Traxxx und seinem eigenen Label Fe-Records ganze Genres beeinflusst. 

Während er im Laufe seiner Karriere nach Fortschritt und Innovation strebte, blieb er seiner Leidenschaft stets treu: der ultimativen dynamischen Energie kombiniert mit dem einen Element, das den Unterschied ausmacht: Acid war bis heute die Seele von A*S*Y*S. Für ihn ist es eine große Erfüllung, dass er Techno - der Musik, die er lebt und kreiert - ein Zuhause gibt. 

Im Sommer 2018 gründete A*S*Y*S sein Sublabel Fe Chrome mit einer klaren Sicht und Vision, wie die Techno-Szene weiter bereichert und inspiriert werden kann. 

Titel wie The Acid, Freedom of Expression, Dark Light, AC/ID, No Tech oder seine Klassiker Acid Nightmare gehören zu denen, die auf vielen Veranstaltungen und Festivals rund um den Globus zu hören sind, da sie von Amelie Lens, Adam Beyer, Whebba, Umek und vielen anderen unterstützt wurden. 

Mit der 4. Veröffentlichung auf Fe Chrome A*S*Y*S-The Acid. A*S*Y*S machte sich bei Beatport zu seinem Markenzeichen, als der Track auf Platz 1 der Beatport Techno Top 100 Charts landete und diesen Platz etwa sechs Wochen in Folge behielt! The Acid schwebte sogar ein Jahr lang in den Beatport-Charts. 

A*S*Y*S veröffentlicht gelegentlich auf anderen Labels wie Suara, Filth on Acid oder in naher Zukunft bei Autektone - Eigentümer ist T78. Ihre frühere Zusammenarbeit AC/ID (Fe Chrome) erreichte im November 2019 Platz 2 der Beatport Techno Top 100. 

Alle diese Zahlen zusammengenommen machten A*S*Y*S zur Nummer 4 der meist verkauften Techno-Künstler auf Beatport (Juli 2020). Nicht nur bei Beatport ist er ein sehr willkommener Künstler, auch Spotify-User mögen ihn, da er an Popularität gewonnen hat 7.000.000 Plays in den letzten zwei Jahren!

Behalte A*S*Y*S im Auge, wenn du genau wie er von den acid Untertönen fasziniert bist



M.A.T.O & LOUIS WESSNER

M.A.T.O und Louis Wessner stammen aus der selben Region und teilen bereits seit einiger Zeit ihre Leidenschaft im House Music Genre. Im Jahr 2023 starteten Sie Ihr b2b Projekt und traten erstmals gemeinsam auf die Bühne. Aus dem ersten gemeinsamen Auftritt in ihrer Heimatstadt in Balingen wurden im Jahr

2023 über 10 Shows, welche Sie zusammen spielten. Genau so geht es in 2024 weiter.

Sie verbinden Ihre Fertigkeiten hinter den Decks maximal, was auf Festivals wie dem Ventus Open Air in Villingen-Schwenningen, Tanz im Park in Sigmaringen oder der Time Plex in Luzern, Schweiz für Begeisterung und Energie in der Menge sorgte.

Doch auch Clubs wie das legendäre Kraftwerk in Rottweil, die Expressguthalle in Villingen-Schwenningen oder der KATA Club in Tägerwilen, Schweiz wurden auf die beiden Aufmerksam und buchten diese für b2b Auftritte. Auf der Bühne performen die beiden Musiker hauptsächlich Tech- und Bass House. Aber auch ein Wechsel auf Drum and Base Tracks war bereits zu hören.

Gemeinsam eigenproduzierte Songs wie „Music Is My Drug“ sind bereits verfügbar. Auch Collabs mit anderen Künstlern sind in Produktion und werden bald veröffentlicht.

Auf vier Decks bringen die beiden Künstler ihr Talent zur Schau und sorgen immer wieder für Überraschungen. Das b2b-Projekt wird von den Künstlern auch im Jahr 2024 erfolgreich weitergeführt. Einige Auftritte sind laut den Künstlern bereits geplant. Besondere Aufmerksamkeit erlangte das Booking im Noa Beach Club, auf dem Zrce Beach in Novalja, Kroatien. Die Künstler werden Ende Mai dort gemeinsam auftreten. 


Außerdem mit dabei: 

Outsidethebox, Benjamin Trippel, Tinnitus, Edgaar, Nox Tinea, Jan Staller, Luca Santiago, Sam Search, Elaine B2B Marcel Hur, Can Sa


_______________________


RESERVIERUNGEN:

Direkt über unsere Homepage - www.top10-singen.de


★★★★★★★★★★★★★★★★★

EINLASS AB 18 JAHREN

DRESS TO IMPRESS

Öffnungszeiten 16:00 - 5:00 Uhr

Eintritt: VVK 10€ Abendkasse 12€

★★★★★★★★★★★★★★★★★

Wir freuen uns auf euch! 🙂


Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich jetzt an. Wenn du noch kein Member bist, kannst du dich registrieren Hier.
Passwort vergessen? Dann kannst du es hier zurücksetzen.



ALLE DIESEN DIENSTLEISTUNGEN UND VIELE MEHR FINDEST DU AUCH IN UNSEREN NEUEN APPS FÜR ANDROID UND IOS.
JETZT INSTALLIEREN!